Ökologe fordert mehr Wertschätzung für Insekten

Biodiversität: Ökologe fordert mehr Wertschätzung für Insekten

Auch im eigenen Vorgarten könne man anfangen, etwas gegen das Aussterben von Insekten zu tun, sagte der Agrarökologe Josef Settele im Dlf. Zum Beispiel durch den Verzicht auf Pestizide. Sie seien einer der Hauptgründe für den Rückgang verschiedener Insektenarten, den eine Studie kürzlich umfassend belegt hat…

…Folgend finden Sie den Radiobeitrag „Biodiversität: Ökologe fordert mehr Wertschätzung für Insekten“ aus der Reihe „Umwelt und Verbraucher“ vom Deutschlandradio vom Mittwoch, den 19.10.2017, in dem Forscher aus Krefeld den Verdacht geäußert haben, dass es in Deutschland immer weniger Insekten gibt. Sie hatten über lange Zeit Insekten in Fallen gesammelt und die Ergebnisse ausgewertet…weiteres beim mp3-Radiobeitrag!

Verwandte Artikel